HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnliche Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Zustimmen

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen

LSW-Aktuell

Termine, Fotos und Berichte für die LSW-Seite bitte künftig immer per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, danke!

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

"LSW" - Der Verband für alle Spielleute in Bayern


 

Spielleute der Königlich Bayerischen Landwehr auf diplomatischen Parkett

Spielmannszug Esselbach gastierte in der Hauptstadt Berlin

berichte januar 1 20190131 1009483244Esselbach/München: Im Oktober feiert die Republik China auf Taiwan alljährlich ihren Nationalfeiertag, heuer der 107.Jahrtag der chinesischen Revolution von 1911. Zur Feier des Tages war der Spielmannszug Esselbach  in die Hauptstadt Berlin in das Hotel Maritim in die große Konferenzhalle eingeladen.

Der musikalische Auftakt und die Umrahmung des Festaktes wurde vom Spielmannszug der königlich-bayerischen Landwehr „Frisch Auf“ Esselbach gestaltet. Die Begrüßung der etwa 350 geladenen Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft übernahm Herr Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh als Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland.  Der frühere Moderator einer bekannten Talkshow bei Formosa ist seit 2016 als Taipeh Vertretung in der BRD vertreten. Bereits immer Vorjahr waren die Esselbacher Musiker zu dieser Festlichkeit in München dabei und konnten mit ihrer Darbietung die Gäste voll überzeugen, so dass eine weitere Einladung nach Berlin die Folge waren.

Bereits am Nachmittag nach der Mittagspause am Potsdamer Platz besichtigten die fast 50 Musiker unter Führung von MdB Alexander Hoffmann den Reichstag und von der Kuppel genossen sie bei bestem Wetter ein Blick über Berlin. Vorausgegangen war eine sehr interessante Diskussion im Paul Löbe Haus und im Plenarsaal der CDU/CSU mit dem sehr beliebten fränkischen Politiker. Nach einer sehr kurzen Nacht im Motel One startete man zu einer 3-stündigen Stadtrundfahrt mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten in Berlin.

Text und Foto: Werner König

 

0
0
0
s2smodern
powered by social2s